WeReporter besuchen Ausstellung Bundeskunsthalle: Touchdown


Autor: Yasemin Mentes


Yasemin: Wie hat Dir die Ausstellung gefallen?
M: Ich fand die Ausstellung super. Ich habe viel gelernt. Es war sehr interessant über Menschen, die Downsyndrom haben. Wir sagen zuhause Mongol, aber das ist nicht schön. Ich habe jetzt Respekt vor diesen Leuten. Viele Leute haben keinen Respekt vor diesen Leuten, denken verrückt und so. Aber so sind die nicht.
Yasemin: die sind sehr kreativ, diese Leute. Das habt ihr gesehen. Diese Leute können alles machen, wir müssen sie nicht als krank ansehen.
Würdest Du die Ausstellung anderen empfehlen?
A: ja ich habe viele Sachen gesehen, die Menschen mit Downsyndrom gemacht haben. Mein Lieblingsstück war ein Mann aus Holz – das war sehr interessant und ich habe auch ein Foto mit ihm gemacht. Einige haben schöne Sätze geschrieben, z.B. was habe ich getan?
M: ich empfehle das für meine Freunde. Morgen wenn ich in die Schule gehe, erzähle ich davon. Ich erzähle, was wir heute gemacht haben. Das war schön heute.ich habe gesehen viele Fotos, viel von Frauen.
Yasemin: Wusstest Du früher schon etwas über Menschen mit Down-Syndrom?
A: ich habe einige schon gesehen, 2x in Deutschand und in Syrien auch. Die kannte ich aber nicht. Ich hatte immer Angst davor mit ihnen zu sprechen. Aber jetzt habe ich so viele Sachen gesehen, interessante Sachen auch. Ich glaube in einem Heimatland gibt es viele Menschen, die vor diesen Menschen Angst haben.
M: wenn diese Leute zu mir gekommen sind und nach Hilfe gefragt haben, habe ich geholfen.Also ich hab kein Problem.ich liebe es ihnen zu helfen., z.B. Geld geben oder anderes, Glas Wasser oder so,. Nicht in Syrien, hier in Deutschland…hab ich schon 2x gemacht.
Yasemin: Hast Du mal Menschen mit Down Syndrom bei der Arbeit gesehen?
A: Ich habe das noch nicht gesehen, aber hier (Ausstellung) habe ich Sachen gelesen über Meschen und die haben schon gearbeitet. Einige habe gesagt, dass sie ihren Job mögen., z.B: für das Badezimmer Toilettenspülung zusammen bauen.
Yasemin: was denkst Du über die Bundeskunsthalle?
A: ich war schon 2x hier, aber diese mal ist es am besten für mich. Die Leute sind auch sehr interessant.
M: interessant,
Yasemin: ward ihr früher schon mal in einem Museum?
A: nein – ich war noch nie im Museum.
M: in Damaskus war ich schon in großen Museen, aber jetzt ISIS hat alles geklaut und kaputt gemacht. Das ist sehr traurig.

Informationen zum Verfassser
Yasemin Mentes
Yasemin Mentes

studierte European Studies in Istanbul und Bonn. Heute konzipiert und führt Sie Praxisprojekte an der Schnittstelle zwischen Medienbildung und Integration.


Das könnte Sie auch interessieren