Autor: Kerstin Rüttgerodt

Kamera FAQ #1: Welche Kamera soll ich kaufen?

Sie suchen die richtige, die beste Kamera für Ihr Budget? Und es gibt einfach zu viele unterschiedliche Modelle, um diese Frage schnell beantworten zu können?

Vielleicht helfen Ihnen Informationen zu einigen Kriterien, die Preis, Gewicht, Größe und Vielseitigkeit der Kameras beeinflussen. In einer lockeren Artikelserie werde ich auf diese Kriterien eingehen. Jeder einzelne Artikel gibt Anregungen, wie man die Möglichkeiten der Kamera – soweit vorhanden – dann auch nutzen kann. Dabei werde ich auch auf die Vor- und Nachteile für die Arbeit mit Jugendlichen eingehen.

Empfehlungen für die Praxis

Meine Spiegelreflex schleppe ich weiterhin mit mir herum – sie ist einfach mein liebstes Werkzeug. Aber digitale Kompaktkameras werden häufig in ihren Möglichkeiten total unterschätzt, vor allem dann, wenn viele Einstellungsmöglichkeiten im Alltag ungenutzt bleiben.  Ich hab auch so einen Knipsy, der in meine Hosentasche passt. Wenn dieser einen optischen Sucher hätte und nicht nur ein Display, würde ich ihn sicher viel öfter nutzen. Auf den Fotos, die ich in die Artikel einfüge, werden immer wieder Marken erkennbar sein. Damit will ich keine Werbung für ein bestimmtes Label machen. Es ist vielmehr dem Umstand geschuldet, dass ich die Beispielbilder nicht einkaufe und daher mein eigenes Equipment nutze. Empfehlungen für ein bestimmtes Modell oder eine Marke zu geben, ist nicht das Ziel dieser Artikel. Seiten mit Produkttests und Empfehlungen von Nutzern gibt es schon genug. Wenn ich mir selbst ein Bild über eine Kamera oder ein Objektiv machen möchte, nutze ich sie auch. Zusätzlich gebe ich in die Suchfunktion für Gruppen bei flickr die entsprechende Typbezeichnung ein und schaue, was die Fotografen dieser Welt mit diesem Werkzeug machen. Das gibt mir einen besseren Eindruck als Testcharts und ich kann das sehr empfehlen.

Informationen zum Verfassser
Kerstin Rüttgerodt
Kerstin Rüttgerodt

...war viele Jahre sowohl in der Jugend- als auch Behindertenhilfe im Verbund der Axenfeld Gesellschaft pädagogisch tätig und ist seit 2006 dort Pressesprecherin.

Das könnte Sie auch interessieren