Nachrichten aus Deutschland auf Arabisch, Dari und Englisch

Bildquellenangabe: Thorben Wengert / pixelio.de
Autor: Jan Graf

Im Netz existieren eine Vielzahl an Medienangeboten, die sich gezielt an Geflüchtete in Deutschland richten. Neben Apps und Webdiensten die das Ankommen erleichtern sollen, Werte und Normen erklären oder dabei helfen Unterstützungsangebote vor Ort zu finden, gibt es inzwischen auch einige journalistische Angebote für Flüchtlinge, die aktuelle Nachrichten aus Deutschland auf verschiedenen Landesprachen anbieten.

Eine Auswahl:

  • Tagesschau: die Kompaktübersicht der Tagesschau erscheint täglich auf Englisch und Arabisch.

http://www.tagesschau.de/inland/tagesschau-englisch-arabisch-101.html

  • SWR News for Refugees:  die SWR News können über Facebook auf Englisch, Dari und Arabisch verfolgt werden.

http://www.swr.de/refugees

  • WDRforYou: das Angebot des WDR ist ein Mix Berichten und Unterhaltungssendungen und in den Sprachen Arabisch, Farsi und Englisch verfügbar.

http://www1.wdr.de/nachrichten/wdrforyou/

  • Refugee Radio: die Radiosendung bietet aktuelle Nachrichten und Reportagen auf Arabisch und Englisch.

http://www1.wdr.de/radio/funkhauseuropa/programm/refugee-radio/index.html

  • ZDFarabic/ZDFenglish: das zweisprachige Angebot des ZDF ist für Smartphones optimiert und bietet einen Nachrichtenüberblick sowie Beiträge aus den Themenbereichen Kultur und Politik.

http://arabic.zdf.de/ar

http://english.zdf.de/en

Informationen zum Verfassser
Jan Graf
Jan Graf

lebt in Bonn, arbeitet bei Stadtgrenzenlos und betreut verschiedene Projekte, darunter auch das digitale Partizipationsprojekt WeReport. Als Sozialgeograph liegen ihm die Themen Flucht und Migration, physische und virtuelle Raumaneignung sowie Teilhabe an der Stadtgesellschaft besonders am Herzen.


Das könnte Sie auch interessieren