Autor: Jannick Borschel

3 kostenlose Online-Tools für die Erstellung von Umfragen

Das Medium Online-Umfragen war schon seit Projekt-Start ein wichtiges Instrument für uns. Wir nutzen Umfragen sowohl um interne Prozesse zu optimieren und Feedback einzuholen, als auch um Leser von Stadtgrenzenlos mit einzubeziehen. Ergebnisse aus Umfragen sind eine sehr gute Basis für Artikel.

Wir nutzen aktuell nur noch externe Online-Dienstleister, wie sie im Artikel unten vorgestellt werden, um Umfragen durchzuführen.

1. Doodle http://doodle.com/de/

Mit Doodle bekommen Sie ein praktisches Online-Tool, mit dem Sie in nur einigen Schritten einzigartige Online-Umfragen erstellen – ohne einen Cent dafür auszugeben. Weil Sie die Inhalte selbstständig auswählen, sind Sie in der Lage auch Umfragen in einem breiteren Spektrum zu gestalten, wo die Teilnehmeranzahl unbekannt ist und die Namen der Teilnehmer anonym bleiben.

Der Verlauf: Für die Doodle Umfrage brauchen Sie nur Ihre E-Mail-Adresse einzugeben. Sie bekommen nach Anmeldebestätigung ein Tool zur Verfügung, mit dem Sie ganz einfach kostenlose Befragungen entwerfen können. Sie geben Ihrer Befragung dann den gewünschten Titel und eine Beschreibung, so dass Sie die Teilnehmer über Ihr Anliegen in ein paar kurzen Sätzen informieren. Somit erhöhen Sie die Chancen, dass auch mehr Menschen an Ihrer Umfrage teilnehmen. In dem Feld „Freitext“ erstellen Sie die kostenlose Befragung. In den jeweiligen Textfeldern können Sie jetzt die unterschiedlichen Antworten eingeben.

Nach der Erstellung einer Umfrage können Sie die Teilnehmer dazu einladen teilzunehmen. Dazu bietet Doodle im letzten Schritt mehrere Möglichkeiten, z. B. über Ihren privaten E-Mail Account oder über Doodle selber. Anhand der kostenlosen Anmeldung auf Doodle schicken Sie den Link an die Teilnehmer. Selbstverständlich können Sie die URL auch auf Social Media Kanälen teilen.

2. Google Formulare https://www.google.de/intl/de/forms/about/

Das Design lockt mit seinen bunten Mustern. Sie haben die Möglichkeit das Design auch selbst zu gestalten, z. B. mit Fotos oder eigenem Logo. In wenigen Sekunden ist ein individuelles Formular für Ihre Umfrage erstellt! Daneben stehen Ihnen auch haufenweise andere Optionen zur Verfügung, beispielsweise um Fragen zu gestalten anhand der einfachen Drag und Drop-drown-Liste bis zur linearen Skala. Darüber hinaus können Sie Bilder und YouTube Videos hochladen oder die Eigenschaft zum Überspringen von Fragen benutzen – es bleiben keine Wünsche offen!

Der Verlauf: Zuerst das Formular in „Google Formulare“ öffnen, auf das + Element klicken, zwischen Multiple-Choice oder Drop-down wählen, danach basierend auf der Antwort zum Abschnitt wechseln. Jetzt können Sie das Formular schon absenden, falls die Befragung auf nur einer Antwort basiert oder auch weitermachen, indem Sie für bestimmte Abschnitte voten, zu welchen die Teilnehmer wechseln können.

Eine Umfrage mit dem Tool „Google Formulare“ können Sie sogar unterwegs erstellen, bearbeiten und versenden – ganz bequem von Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop. Jederzeit und überall wo Sie Internetanschluss haben. Alle Antworten auf die gestellten Fragen werden automatisch in Google Formulare registriert und in den Statistiken überschaubar dargestellt.

3. Umfrage Online https://www.umfrageonline.com/

Dieses Tool ist sehr praktisch und professionell. Mit der leichten Erstellung von Umfragen und schönen mobile-geeigneten Umfragen landen Sie einen Volltreffer. Über 500.000 Nutzer in ganzer Welt haben es ausprobiert. Das Umfragetool ist schnell und Sie wählen zwischen diversen Fragetypen und Beispielen aus, entwerfen Regeln und vieles mehr! Das Layout Ihres Fragenkatalogs ist mit Ihrem Logo ausgestattet. Sie benötigen keine Drittsoftware, sondern nur einen Internet-Browser und ein Umfrage-Profil.

Der Verlauf: Gleich nach der kostenlosen Anmeldung können Sie schon anfangen. Die benutzerfreundliche Plattform hilft Ihnen beim Entwerfen Ihres Online-Fragenkatalogs. Sie entscheiden allein, wie der Bogen aussehen soll und können auch eine Liste mit unterschiedlichen Fragetypen erstellen, Bilder hochladen, Farben auswählen usw. Sie sehen auch gleichzeitig eine Vorschau der erstellten Umfrage. Allerlei Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten geben Ihnen die Freiheit, Ihren Fragebogen so individuell zu gestalten wie nur möglich.

Das Tool „Umfrage Online“ basiert auf der unkomplizierten und ad hoc-en Benutzerplattform, die Ihnen ermöglicht eine Umfrage schnell und einfach zu erstellen. Sie passen die Umfrage optisch Ihren Wünschen an und versenden sie gleich an die Teilnehmer – ganz ohne irgendwelche besonderen Vorkenntnisse.

Informationen zum Verfassser
Jannick Borschel
Jannick Borschel

ist als Inhaber einer Medienagentur für Stadtgrenzenlos als Berater im Bereich Online-Medien tätig. Mit der digitalen Lebenswelt ist er bestens vertraut.

Das könnte Sie auch interessieren